Der BANKEN-REPORT 2010 ist erschienen!

Rangfolgetabellen nach Bilanzsumme, BANKEN-EINKAUFSFÜHRER und Dienstleister für Banken und Sparkassen sind nur einige Highlights.

Der BANKEN-REPORT gibt Auskunft über alle Banken und Kreditinstitute in Deutschland. Ausgewiesen werden Zahlen und Daten zur Geschäftsentwicklung der einzelnen Bankengruppen sowie Rangfolgetabellen nach Bilanzsumme. Ein BANKEN-EINKAUFSFÜHRER nennt die Anschriften der Bankausstatter sowie der Dienstleister für Banken und Sparkassen.

Teil I enthält die Banken-Portraits (Name, Anschrift, Telefon, Telefax, Bankleitzahl, Gründungsjahr, Namen der Vorstände und der Bereichs-/Abteilungsleiter, Bilanzsumme, Mitarbeiter, Anzahl der Geschäftsstellen) in namensalphabetischer Reihenfolge.

Im Teil II findet der Benutzer die Rangfolgetabellen. In den Rankingtabellen sind Institute ab einer Bilanzsumme von 250 Mio. Euro berücksichtigt. Die Tabellen sind nach Bankengruppen gegliedert (Geschäftsbanken, Sparkassen, Genossenschaftsbanken, sonstige Kreditinstitute, Direktbanken, Bausparkassen).

Der Teil III beinhaltet Daten zur Geschäftsentwicklung der einzelnen Bankengruppen, Analysen und statistische Auswertungen, Fusionen und Übernahmen.

Im Teil IV sind die Banken und Kreditinstitute nach Bundesland und innerhalb des Landes nach Ort aufgeführt.

Der Teil V enthält den BANKEN-EINKAUFSFÜHRER Produkte und Dienstleister für Banken und Sparkassen.