Neuer WZ Code 2008!

Zielmarktsegmentierung mit der Neuen Wirtschaftszweigsystematik: der neue WZ Code 2008 bringt gliederungsstrukturelle Veränderungen mit und ist daher in seiner Anwendung anders als sein Vorgänger.

Der WZ Code ist die Klassifikation der Wirtschaftszweige des Statistischen Bundesamtes. Die Branchen der deutschen Wirtschaft sind für amtliche Statistiken einheitlich erfasst, damit Informationen in übersichtlicher, allgemeiner und zusammengefasster Form dargestellt werden können.

Nachdem die neue Version WZ2008 offiziell schon seit letztem Jahr eingeführt wurde, ist jetzt auch bei den Adressanbietern und deren Datenbanksystemen der Einführungs- und Qualifizierungsprozess für die bestehenden Daten abgeschlossen. M&L Mauer bietet ab sofort Auswertungen und Analysen auf beiden Versionen an.