Ausgangssituation

Um einen einzelnen Point of Sale zu bewerten ist die Standortanalyse ein wichtiges Werkzeug. Bei einer flächendeckenden Filialstruktur (evtl. noch in Zusammenarbeit mit weiteren Partnern oder Händlern) besteht die Herausforderung darin, Massendaten mit regionaler Ortskenntnis und zentraler Steuerung zu verknüpfen. Änderungen in der Unternehmensstrategie oder am Markt müssen in komplexer Umgebung mit zahlreichen Rahmenbedingungen gemanagt werden.

M&L Lösungen

  • Schaffung eines interaktiven und zentralen Standort-Managementtools für die dezentrale Verwaltung von Filialen, Partnern und Händlern incl. Aufbau einer Gesamtsicht, regional übergreifend
  • Vereinheitlichung der Shop Darstellungen, der Planungsprämissen, der Wettbewerbsbeobachtung, der Maklerangebote u.w.
  • Analyse und Evaluierung von Einkaufslagen für die Erschließung von Marktpotenzialen unter Kostenoptimierung

Vorgehen

  • Iterative Projektentwicklung aufbauend auf einem Prototyp
  • Planungserstellung, Testkonzeption und Zugriffskonzept
  • Implementierung und Durchführung der regionalen Workshops und Schulungen
  • Betrieb, Hosting und Weiterentwicklung

Nutzen

  • Gezielter Einsatz von Kosten und Investitionen
  • Absicherung der Standortwahl bei Expansion und Relokation
  • Transparenz und Information auf einheitlicher Datenbasis
  • Objektive Potenzialanalyse als klare Entscheidungsvorlage für das Management
  • Absicherung der Nachhaltigkeit für Stakeholder, Management und Mitarbeiter

Sie haben noch Fragen?